• unser "Hamburger Vollkornbrot" ist ein echter Klassiker, den unsere Kunden kennen und schätzen. Dennoch konnten wir seit einiger Zeit einen leichten Rückgang im Verkauf feststellen. Zeit also, das Produkt zu überarbeiten, über eine modernere Form und optimierte Geschmacksvarianten nachzudenken.

     

    Insgesamt ist unser Vollkornbrotsortiment bei den Kunden sehr beliebt. Unsere Sorten "Wahrenholzer", "Altdeutsches", "Moorchen" und "Chia-Vital" werden viel gekauft. Wo also lag der Unterschied? Ich machte es mir zur Chefaufgabe, das Hamburger auf einen neuen Weg zu bringen. Ziel war die Entwicklung eines kräftigen, saftigen Vollkornbrotes mit ordentlich "Biss".

     

    Kleines Kraftpaket aus 100 % Vollkorn
    Bei näherem Hinsehen wurde mir klar, dass die Größe des Brotes mit 1500 Gramm nicht mehr ganz zeitgemäß war. Auch das Rezept konnte frischen Wind vertragen. Inspiration dafür bekam ich von unseren Kunden, Mitarbeitern und der Fachjury bei der Brotprüfung des Zentralverbands.

     

    Aus unserem Team kam die Idee, den Weizenmehlanteil durch ganze, gekochte Weizenkörner zu ersetzen, um das Hamburger künftig als hundertprozentiges Vollkornbrot anbieten zu können. Die Jury der Brotprüfung empfahl den Einsatz von weniger Malz, da es den Brotgeschmack zu sehr dominiere. Und der Wunsch unserer Beraterkunden war, die Führung und den Anteil des Sauerteigs dahingehend zu optimieren, dass keine "Sauerteigspitze" mehr zu schmecken sei. Wir fügten dem Rezept zudem ein aromatisches Roggenvollkorn hinzu, das die Krume schön saftig macht.

     

    Neuer Liebling

    Das Ergebnis? Ein runder Geschmack, den auch unsere Kunden begeistert annehmen. In den ersten vier Wochen nach der Umstellung haben sich die Verkaufszahlen unseres "Hamburgers" verdoppelt, und die Tendenz ist steigend. Es bringt uns eben immer wieder voran, unsere Backwaren ab und an zu hinterfragen und gegebenenfalls dem Zeitgeschmack anzupassen. Ein offenes Ohr für die Wünsche unserer Kunden lohnt sich einfach.

    Beim Probieren unseres hocharomatischen und herrlich saftigen Hamburgers wünsche ich guten Appetit!


    Mit herzlichen Grüßen aus Wahrenholz,
    Ihr Bäckermeister Herbert Meyer.

Die Inhaltsstoffangaben beziehen sich auf Inhaltsstoffe, die in unseren Rezepturen enthalten sind. Spuren von anderen Inhaltsstoffen können herstellungsbedingt nicht vollkommen ausgeschlossen werden.