• Seit dem 1. Januar haben wir die Preise für den Pott Kaffee oder Tee auf 1,80 Euro erhöht. Da mich viele von Ihnen deshalb angeschrieben haben, möchte ich an dieser Stelle ein paar Worte dazu sagen.

    Bitte berücksichtigen Sie, dass dies beim Kaffee seit dreieinhalb Jahren und beim Tee seit 13 Jahren unsere erste Preiserhöhung überhaupt war. Dadurch wirkt der Schritt natürlich überdurchschnittlich hoch, ließ sich aber leider nicht mehr vermeiden. Das dies so ist, tut mir aufrichtig leid.  

    Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Lange Jahre haben wir darauf verzichtet, unsere Preise den steigenden Kosten anzupassen. Dennoch haben wir viel in die Einrichtung unserer Läden investiert, damit Sie sich bei uns wohlfühlen und in angenehmer Atmosphäre eine gute Tasse Kaffee oder Tee genießen können. Im überregionalen Vergleich ähnlich gut ausgestatteter Läden liegen die Preise übrigens meist zwischen 2,50 Euro und 3,90 Euro, insofern sind unsere Preise zwar gestiegen, aber nicht teuer geworden.

    Da wir unsere Mitarbeiter auch in Zukunft fair und pünktlich bezahlen möchten, müssen wir einen mindestens kostendeckenden Betrag für unsere Produkte erzielen. Das war mit den alten Preisen nicht mehr zu schaffen. Und auch jetzt liegt unser Nettoerlös nach Abzug der Mehrwertsteuer und der Ladenmiete pro Pott bei lediglich 1,24 Euro. Von diesem Geld müssen wir den Kaffee/Tee, die Maschine, die Ladeneinrichtung und unsere Mitarbeiter bezahlen sowie sämtliche anderen Kosten wie Energie, Wasser und Telefon bestreiten.

    Dass dies nicht einfach ist, zeigt die Entwicklung der Bäckereibetriebe in Deutschland: Von ursprünglich 52.000 im Jahr 1990 sind heute kaum 12.000 übrig geblieben. Ich möchte meinen Betrieb jedoch erfolgreich in die vierte Generation führen und auch in Zukunft mit meinen Mitarbeitern für Sie da sein. Ich bitte Sie daher um Verständnis für diese notwendige Maßnahme.

    Noch ein Tipp: Wenn Sie eine Kaffeekarte besitzen, zahlen Sie nur 1,68 Euro pro Pott!

    Mit herzlichen Grüßen aus Wahrenholz,
    Ihr Bäckermeister Herbert Meyer.

Die Heide-Bäckerei Meyer steht für echten Backgeschmack seit 1925. Bäckerei Filialen in Ihrer Nähe: Braunschweig, Wolfsburg, Gifhorn, Uelzen, Wittingen & Lüneburg.

Die Inhaltsstoffangaben beziehen sich auf Inhaltsstoffe, die in unseren Rezepturen enthalten sind. Spuren von anderen Inhaltsstoffen können herstellungsbedingt nicht vollkommen ausgeschlossen werden.