• in letzter Zeit habe ich viele Briefe zum Thema Frühstück erhalten. Neben viel Positivem, wie zum Beispiel, dass jetzt zwei Heißgetränke nach Wahl inklusive sind, wurde allerdings auch des Öfteren eine ganz bestimmte Sache bemängelt: Nämlich, dass die Butter für die jeweiligen Tellerfrühstücke nicht immer ausreicht. Wir haben diese Anregung angenommen: Ab sofort gibt es zum jeweiligen Frühstück auf Anfrage ein zweites Stück Butter gratis dazu. Beim Frühstück für Zwei gilt das Gleiche für das dritte Stück. Warum erst auf Anfrage? Wir haben die Erfahrung gemacht, dass wenn wir ungefragt ein weiteres Stück Butter dazugeben, folgendes passiert: Es bleibt oft unangetastet auf dem Teller liegen und wir müssen es aus hygienerechtlichen Gründen wegwerfen. Schade um die gute Butter.

    Apropos Butter: Vor einigen Wochen war der Juniorchef einer namenhaften großen Bäckerei aus dem Raum Nürnberg mit seinem Backstubenleiter bei uns zu Gast. Wie wir nachts durch unsere Backstube gingen, fragte mich unser Gast, was denn hier so fantastisch duftet. Zielsicher ist er seiner Nase zum Etagensteinofen gefolgt, wo gerade unser Butterbrot frisch aus dem Ofen kam. In diesem Moment habe auch ich dieses unglaublich angenehme Aroma bewusst genossen, welches meine Bäcker und ich im Alltag schon gar nicht mehr wahrnehmen. So musste uns erst ein Besuch aus Bayern mit der Nase darauf stoßen, welch ein Juwel wir in unserem Sortiment haben!

    Anderes Thema: Wir haben zwei Produkte im Angebot, deren Rezeptur ich überarbeitet habe, weil ich Qualität, Frische und Genuss verbessern wollte. Da ist zum ersten unser Kastenweißbrot, welches wir jetzt mit einem Weizenkochstück und einem Weizenvorteig weiter veredeln. Zusätzlich sorgt ein etwas veränderter Backprozess für ein typisch feines Weißbrotaroma. Jetzt begeistert der softe Kaueindruck auch Kinder und die Saftigkeit und Frischhaltung hat sich auf natürliche Weise verbessert.

    Als zweites habe ich unser Zwiebelbrotrezept gründlich überarbeitet. Die neue Rezeptur ist dem überaus erfolgreichen Flößer-Brot nachempfunden. Es zeichnet sich durch seinen soften Biss, seine hohe Saftigkeit und sein intensiv angenehmes Röstzwiebelaroma aus. Leider ist die Herstellung sehr aufwendig weshalb wir diese Spezialität in Zukunft nur noch freitags und sonnabends im Sortiment mitführen werden.

    Zu guter Letzt bin ich gerade dabei, ein spezielles Brot für Kinder zu entwickeln.
    Dieses Brot soll unsere Kinder voller Genuss und Spaß mit gesunden Nährstoffen versorgen. Hier sind wir noch in der Erprobungsphase. Wir planen, Kindergärten und Grundschulen mit unserem „Kid’s-Power“-Brot dabei zu unterstützen, ein gesundes Frühstück anzubieten. Wer diese Spezialität ab dem 10. Juni testen möchte, kann sich gerne an Steffen Grabe (0162-2159906), Uta Sill (0162-2159905), Anke Ballhorn (0162-2159904) oder auch direkt an mich wenden.


    Mit herzlichen Grüßen aus Wahrenholz,
    Ihr Bäckermeister Herbert Meyer.

Die Heide-Bäckerei Meyer steht für echten Backgeschmack seit 1925. Bäckerei Filialen in Ihrer Nähe: Braunschweig, Wolfsburg, Gifhorn, Uelzen, Wittingen & Lüneburg.

Die Inhaltsstoffangaben beziehen sich auf Inhaltsstoffe, die in unseren Rezepturen enthalten sind. Spuren von anderen Inhaltsstoffen können herstellungsbedingt nicht vollkommen ausgeschlossen werden.